Homepage Rezepte Hummus-Hähnchen mit Ofen-Blumenkohl

Rezept Hummus-Hähnchen mit Ofen-Blumenkohl

Wer mag, kann vor dem Servieren das Fladenbrot noch kurz in der Pfanne rösten. So wird es außen kross und bekommt ein leichtes Röstaroma.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
660 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Portionen

Zubereitung

  1. Ein Backblech mit Backpapier belegen und in den Ofen schieben. Im Heißluftofen an den Ecken beschweren. Den Backofen auf 225° vorheizen. Den Blumenkohl waschen und in sehr kleine Röschen teilen. 3 EL Öl in eine Schüssel geben, mit Salz, Pfeffer und Ras el Hanout würzen. Blumenkohlröschen zugeben und gut mit dem Öl vermischen. Das Backblech aus dem Ofen nehmen und den Blumenkohl darauf gleichmäßig ausbreiten. Im heißen Ofen ca. 25 Min. garen.
  2. Für den Dip in einer Schale 80 g Hummus mit dem Joghurt glatt rühren. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer erfrischend abschmecken.
  3. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Filets darin pro Seite 3-4 Min. braten, salzen und pfeffern. Ca. 10 Min. vor Ende der Garzeit das Blech mit dem Blumenkohl aus dem Ofen nehmen. Die Filets auf den Gemüseröschen verteilen und mit dem restlichen Hummus bestreichen. Alles im Ofen zu Ende garen. Nach Belieben die Fladenbrote in einer Pfanne kurz rösten. Hähnchen, Blumenkohl, Dip und Fladenbrote zusammen servieren.

Weitere leckere Rezepte: Geflügel-Rezepte | schnelle Rezepte | Kochen für Kinder

Rezept bewerten:
(0)