Homepage Rezepte Ofengemüse mit Hummus

Rezept Ofengemüse mit Hummus

Auf diesem Teller vereinen sich Mittelmeer (Paprika, Auberginen, Zucchini) und Orient (Kichererbsenpüree). Lecker-leichtes Sommeressen mit tollem Aroma!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
305 kcal
leicht

Zutaten für 4 Personen

Zubereitung

  1. Backofen auf 220 Grad vorheizen (auch schon jetzt einschalten: Umluft 200 Grad). Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Das Gemüse waschen und putzen oder schälen. Die Zwiebeln achteln. Paprikaschoten in große Stücke schneiden. Die Auberginen und Zucchini in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden, größere Scheiben halbieren oder vierteln.
  3. Gemüse mit 4 EL Öl mischen, mit Salz und Pfeffer würzen und auf dem Blech verteilen. Im Ofen (Mitte) etwa 30 Minuten backen, bis das Gemüse bissfest und leicht braun ist, dabei zwischendurch ein- bis zweimal gründlich durchrühren.
  4. Inzwischen die Kichererbsen in einem Sieb gründlich abbrausen und abtropfen lassen. Mit dem restlichen Olivenöl, der Sesampaste, etwa 4 EL Wasser und dem Zitronensaft in einem Mixer oder mit einem Pürierstab fein zerkleinern. Das Hummus mit Koriander, Paprikapulver und Salz abschmecken.
  5. Das Gemüse aus dem Ofen holen und sofort mit dem Hummus servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login