Homepage Rezepte Hummus mit Kreuzkümmel

Zutaten

3 EL Olivenöl
75 g Tahina (Sesammus; aus dem Reformhaus oder Bioladen)
1 EL Sesamsamen

Rezept Hummus mit Kreuzkümmel

Kichererbsen und Sesam sind die unverzichtbaren Zutaten dieses orientalisch Dip-Klassikers. Mit welchen Gewürzen er verfeinert wird, variiert von Land zu Land.

Rezeptinfos

unter 30 min
430 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen:

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen:

Zubereitung

  1. Die Kichererbsen in einem Sieb kalt abspülen und abtropfen lassen. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Zitrone auspressen.
  2. Kichererbsen, Knoblauch und Zitronensaft mit 2 EL Olivenöl und dem Tahina im Mixbecher pürieren und soviel Wasser hinzufügen, dass eine cremige Masse entsteht. Den Kreuzkümmel unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Die Sesamsamen in einer trockenen Pfanne rösten, bis sie leicht gebräunt sind und anfangen zu springen. Den Hummus in ein Schälchen umfüllen und mit dem restlichen Olivenöl beträufeln. Mit Sesam bestreuen und servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login