Rezept Ingwerkonfitüre

Line

Die leichte Schärfe des Ingwers bleibt in diesem Rezept erhalten und sorgt für den etwas anderen Geschmack auf dem Frühstückstisch.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4-5 GLÄSER À 210 ML INHALT
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Alles hausgemacht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer

Zutaten

1 l
naturtrüber Apfelsaft
1,5 kg Gelierzucker 1:1
4 cl
Cognac

Zubereitung

  1. 1.

    Ingwerwurzeln waschen und schälen. Zugedeckt in den Kühlschrank stellen. Ingwerschalen mit dem Apfelsaft aufkochen und 30 Min. zugedeckt bei mittlerer Hitze auskochen. Vom Herd nehmen und über Nacht ziehen lassen, dann die Schalen abgießen und den Sud auffangen.

  2. 2.

    Ingwerwurzeln in Stücke schneiden und im Blitzhacker fein zerkleinern. In den Saftsud geben, alles aufkochen und 15 Min. zugedeckt bei mittlerer Hitze köcheln.

  3. 3.

    Die Ingwermischung auf 1 kg abwiegen, falls nötig, mit Wasser auffüllen. Den Gelierzucker unter Rühren einrieseln lassen und die Konfitüre unter gelegentlichem Rühren 4-5 Min. einkochen. Cognac unterrühren, kurz mitkochen. Die fertige Konfitüre in die vorbereiteten Gläser füllen. Verschließen, erst 5 Min. auf den Deckeln stehend, dann richtig herum abkühlen lassen.

Rezept-Tipp

ungeöffnet mindestens 1 Jahr haltbar

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Belledejour
Meine Lieblingskonfitüre - einfach köstlich
Ingwerkonfitüre  

Ich mußte sie einfach herstellen und so habe ich nun 8 Gläser davon stehen. Mal sehen, wie lange sie halten ;-)

Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login