Rezept Aprikosenkonfitüre

Diese Marmelade sollte auf keinem Frühstückstisch fehlen, wenn Sie gerne Croissants essen. Dazu dann noch einen feinen Café au lait... Perfekt!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN FÜR 4 GLÄSER (à 250 ML)
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Jahreszeiten Küche für die Familie
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 605 kcal

Zutaten

500 g
Gelierzucker 2 : 1
evtl. 1 TL frische Lavendelblüten

Zubereitung

  1. 1.

    Die Aprikosen waschen, entsteinen und in kleine Würfel schneiden. Ein Drittel der Aprikosenwürfel im Mixer pürieren. Das Aprikosenpüree, die restlichen Aprikosenwürfel, Zitronensaft und -schale mit dem Gelierzucker in einem Topf gut vermischen. Die Lavendelblüten nach Belieben dazugeben. Das Ganze zugedeckt 2 Std. an einem kühlen Ort ziehen lassen.

  2. 2.

    Die Fruchtmischung unter Rühren zum Kochen bringen und 4 Min. sprudelnd kochen lassen. Die Gelierprobe machen: Mit einem Teelöffel etwas Konfitüre auf einen Teller tropfen; wird die Konfitüre noch nicht fest, noch 1-2 Min. weiterkochen lassen.

  3. 3.

    Die Konfitüre in heiß ausgespülte Gläser füllen und verschließen. Die Konfitüre hält 12 Monate.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Belledejour
Sehr fruchtig !
Aprikosenkonfitüre  

Ich habe zum Schluss noch 1 Schuss Orangenlikör dazugegeben.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login