Homepage Rezepte Joghurt-Mandarinentorte

Zutaten

2 Eier
125 g Zucker
100 ml Öl
100 ml Orangensaft
150 g Mehl
2 EL Kakaopulver
½ Pck. Backpulver
12 Blatt weiße Gelatine
1 kg Joghurt
150 g Zucker + 2 EL
Saft von
2 Pck. Tortenguss klar

Rezept Joghurt-Mandarinentorte

Der Wunderteig mit zart-fruchtigem und vitaminhaltigem Topping.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
230 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 1 Springform von 26 cm Ø (16 Stücke)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Springform von 26 cm Ø (16 Stücke)

Zubereitung

  1. Aus den Teigzutaten nach dem Grundrezept in 20-25 Min. einen Boden backen. Abkühlen lassen. Gelatine einweichen. Tortenring um den Boden stellen. Joghurt mit 150 g Zucker verrühren. Mandarinensaft erhitzen, Gelatine ausdrücken, darin auflösen, unter den Joghurt rühren. Joghurt auf den Boden streichen. Mehrere Std. kalt stellen.
  2. Mandarinen abtropfen lassen, ¼ l Saft auffangen. Obst auf die Torte legen. Aus Saft, Zucker und Tortenguss einen Guss herstellen, darauf verteilen.

Hier finden Sie das Grundrezept für den Boden: Wunderteig.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Kommentare zum Rezept

Und wie lautet das Grundrezept...

... für den Tortenboden (wenn man das Buch nicht besitzt)?

Grundrezept

Hallo aroebig, das entsprechende Grundrezept für den Boden ist dieser Wunderteig.

 

Viel Spaß beim Backen

Anzeige
Anzeige
Login