Homepage Rezepte Käsekuchen

Zutaten

200 g Mehl
2 TL Backpulver
250 g Zucker
750 g Magerquark
200 g Sahne
200 g saure Sahne
1 Pck. Vanillepuddingpulver zum Kochen
Fett für die Form

Rezept Käsekuchen

Rezeptinfos

60 bis 90 min
400 kcal
mittel

Für 1 Springform von 26 cm Ø (12 Stücke)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Springform von 26 cm Ø (12 Stücke)

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 180° vorheizen. Die Form einfetten. Mehl und Backpulver in einer Schüssel mischen. Butter in Flöckchen, 100 g Zucker und 1 Ei zugeben. Alles erst mit den Knethaken des Handrührgeräts, dann mit den Händen zu einem glatten Mürbeteig verkneten. Den weichen Teig in die Form drücken.
  2. Quark, übrige Eier und 150 g Zucker mit dem Handrührgerät verrühren. Zitronensaft, Sahne, saure Sahne und Puddingpulver unter den Quark rühren. Die Masse auf dem Teig verteilen und den Kuchen im Backofen (Mitte, Umluft 160°) ca. 1 Std. backen. Den Ofen ausschalten, die Ofentür wenig öffnen und den Kuchen darin mindestens 15 Min. stehen lassen, damit er nicht zu sehr einsinkt.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)

Kommentare zum Rezept

mmmhhh lecker!

sieht fertig genau aus wie auf dem bild, geht schön auf und wird total fluffig! schönes und einfaches rezept!

traumhaft!!

schmeckt wahnsinnig gut! Und ist wirklich sehr einfach und schnell zubereitet..

so muss Käsekuchen sein

Danke für das tolle Rezept!

Genau danach hatte ich gesucht. Der Kuchen sieht genauso aus wie auf dem Bild und er schmeckt traumhaft.

Wunderbarer Käsekuchen

Habe das Rezept nachgebacken, der Kuchen ist wunderbar gelungen. Zwei Kleinigkeiten habe ich ergänzt; den Abrieb der Zitrone dazugeben und weil ich selbstgemachten Quark verwende, der etwa weicher als gekaufter ist Päckchen Käsehilfe.
Anzeige
Anzeige
Login