Homepage Rezepte Käsespätzle mit Tomaten

Rezept Käsespätzle mit Tomaten

Tunen Sie Ihre Käsespätzle doch einmal mit Tomaten – belebt die Optik und nimmt dem Käse die Schwere.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
575 kcal
mittel
Portionsgröße

FÜR 2 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 2 PERSONEN

Zubereitung

  1. Mehl, 1/4 TL Salz, Eier und 5 EL Wasser in einer Schüssel zu einem glatten Teig rühren. 10 Min. ruhen lassen.
  2. Inzwischen in einem großen Topf 2-3 l Wasser mit Salz aufkochen. Teig portionsweise durch eine Spätzlepresse ins kochende Salzwasser drücken. Jeweils kurz aufkochen, Spätzle mit einer Schaumkelle herausheben und gut abtropfen lassen.
  3. Backofen auf 150° vorheizen. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und nur das Weiße und Hellgrüne schräg in 1 cm schmale Ringe schneiden. Tomaten waschen, vierteln, entkernen und in Spalten schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln, abzupfen und fein schneiden. Käse grob raspeln.
  4. Die Spätzle in einer Auflaufform mit den Frühlingszwiebeln, Tomaten, Käse und Petersilie mischen. Salzen, pfeffern und im vorgeheizten Ofen (Mitte, Umluft 130°) 12 Min. backen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(6)