Homepage Rezepte Kalbskoteletts mit Tomaten-Risotto

Rezept Kalbskoteletts mit Tomaten-Risotto

Rundherum anbraten und dann ab in den Ofen! So wird Niedrigtemperaturgaren für Sie zum Kinderspiel.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
790 kcal
leicht

Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Backofen samt ofenfester Form auf 80° vorheizen. Rosmarin waschen, Nadeln hacken. Mit 2 EL Tomatenöl verrühren. 1 Knoblauchzehe schälen und dazupressen. Die Koteletts salzen, pfeffern und mit Würzöl einreiben. Eine Grillpfanne erhitzen, Koteletts von jeder Seite 2 Min. anbraten. In die Form setzen und 45 Min. im Ofen (Mitte) garen.
  2. 30 Min. vor Ende der Garzeit Zwiebel und übrigen Knoblauch schälen und fein hacken. Getrocknete Tomaten fein würfeln. Brühe erhitzen. Übriges Tomatenöl in einem Topf erhitzen, alles 1 Min. anbraten. Reis dazugeben und 1 Min. unter Rühren mitbraten. Mit Brühe ablöschen und einkochen lassen. Immer wieder Brühe angießen und regelmäßig umrühren.
  3. Tomaten waschen, entkernen und würfeln. Nach 20 Min. unter den Reis rühren und 2-3 Min. mitgaren. Butter und Parmesan unterrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit den Koteletts servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Kommentare zum Rezept

Superzart

 

Ich habe es jeweils 1min angebraten, dann wie beschrieben in den Ofen, danach nochmals kurz gebraten und anschließend für 5 Minuten in den Ofen zum Ruhen.

Das Ergebnis war ein superzartes Kotelett - obwohl es sehr durchwachsen war!

Anzeige
Anzeige
Login