Homepage Rezepte Kalbsmedaillons

Zutaten

150 g Schalotten
1 Bund Schnittlauch
2 EL Olivenöl
75 ml Weißwein
200 ml Kalbsfond (Glas)
50 g Butter

Rezept Kalbsmedaillons

Für edle Gäste ein edles Mahl, aber kaum Zeit? Die Lösung: Kalbsmedaillons!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
270 kcal
leicht

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 80° vorheizen. Die Medaillons mit Küchenpapier trocken tupfen und mit dem Handballen etwas flach drücken. Die Schalotten schälen und in dünne Scheiben schneiden. Den Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden.
  2. Das Olivenöl in einer Pfanne stark erhitzen. Die Medaillons salzen und pfeffern, im heißen Öl pro Seite ca. 3 Min. anbraten. Aus der Pfanne heben und mit Alufolie abgedeckt im Ofen warm halten.
  3. Die Schalotten in dem verbliebenen Öl bei mittlerer Hitze unter Rühren goldgelb dünsten. Mit dem Weißwein ablöschen und den Wein auf die Hälfte einkochen. Den Kalbsfond zugießen und die Flüssigkeit um etwa ein Drittel einkochen. Die Butter in kleinen Stücken kräftig einrühren. Den ausgetretenen Saft der Kalbsmedaillons zur Sauce geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Schnittlauchröllchen unterrühren. Die Medaillons anrichten und mit der Sauce übergießen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Damit der Weihnachtsgänsebraten auch sicher gelingt!

Anzeige
Anzeige
Login