Homepage Rezepte Kalbsschnitzelchen mit drei Panaden

Zutaten

2 EL Mehl
1 Ei (L)
3 EL Öl
2 EL Cornflakes
4 schwarze Oliven (ohne Stein)
1 TL Schwarzkümmelsamen (aus dem türkischen Supermarkt)

Rezept Kalbsschnitzelchen mit drei Panaden

Dieses Rezept lässt sich beliebig vervielfachen, sodass auch die entsprechende Menge für ein Partybüfett reicht - ob kalt oder warm wird spontan entschieden.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
515 kcal
leicht

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Die Schnitzel jeweils quer dritteln, salzen und pfeffern. Mehl auf einen flachen Teller geben, die Schnitzelchen darin wenden. Ei in einen tiefen Teller geben, mit einer Gabel verquirlen, salzen, pfeffern.
  2. Für die Käse-Nuss-Panade Haselnüsse, Parmesan und Kräuter auf einem flachen Teller mischen. Zwei der mehlierten Schnitzelchen zuerst durchs Ei ziehen und dann in der Käse-Nuss-Mischung wenden. Die Panade andrücken.
  3. Für die Tomaten-Knusper-Panade die Tomaten kurz abtropfen lassen, dann sehr fein würfeln. Die Cornflakes in einen Gefrierbeutel geben und mit den Fingern zu nicht zu feinen Bröseln zerdrücken. Beides mit den Semmelbröseln auf einem flachen Teller mischen. Weitere zwei mehlierte Schnitzelchen durchs Ei ziehen und in der Tomaten-Brösel-Mischung wenden. Die Panade andrücken.
  4. Für die Schwarzkümmelpanade die Oliven sehr fein würfeln und auf einem flachen Teller mit dem Schwarzkümmel und den Semmelbröseln mischen. Restliche mehlierte Schnitzelchen durchs Ei ziehen und in der Kümmel-Brösel-Mischung wenden. Die Panade andrücken.
  5. Das Öl in einer großen (antihaftbeschichteten) Pfanne erhitzen und die Schnitzelchen darin bei mittlerer Hitze von beiden Seiten je 1-2 Min. braten.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login