Homepage Rezepte Schnitzel-Canapés mit Kapernäpfeln

Zutaten

2 Eier
2 EL Milch
4-5 EL Butterschmalz
20 eingelegte Kapernäpfel (aus dem Glas)
4 EL Mayonnaise
1 Baguette (ca. 300 g; ergibt 20 Scheiben)
20 Spießchen

Rezept Schnitzel-Canapés mit Kapernäpfeln

Der Party-Renner: jeder liebt Schnitzel und diesen verleihen Zitrone eine angenehme Frische und Kapernäpfel aromatische Würze.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
150 kcal
leicht

Für 20 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 20 Stück

Zubereitung

  1. Die Schnitzel in 20 ca. 5 cm große Ecken schneiden. 1 Zitrone heiß waschen und abtrocknen, die Schale abreiben und den Saft auspressen. Beides mit dem Fleisch mischen und 10 Min. ziehen lassen.
  2. Die Semmelbrösel und das Mehl jeweils auf einen Teller geben. Die Eier in einem tiefen Teller mit der Milch verquirlen. Die Schnitzelchen mit Küchenpapier trocken tupfen, salzen und pfeffern. Erst im Mehl wenden, dann durch das verquirlte Ei ziehen und schließlich in den Bröseln wenden.
  3. In einer Pfanne jeweils 1-2 EL Butterschmalz erhitzen. Die Schnitzelchen darin portionsweise bei mittlerer Hitze von jeder Seite in 2-3 Min. goldbraun braten. Herausheben, auf Küchenpapier abtropfen und abkühlen lassen. Die Kapernäpfel in einem Sieb abtropfen lassen.
  4. Die übrige Zitrone heiß waschen und abtrocknen, die Schale abreiben und 1 TL Saft auspressen. Beides mit je 1 Prise Salz und Zucker unter die Mayonnaise rühren. Den Salat putzen, waschen, trocken schleudern und in Stücke zupfen.
  5. Das Baguette schräg in 20 Scheiben schneiden. Die Scheiben dünn mit der Zitronen-Mayonnaise bestreichen, je mit 1 Salatblatt und 1 Schnitzelchen belegen und 1 Kapernapfel mit einem Spießchen daraufstecken.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)

Kommentare zum Rezept

Gut vorzubereiten

und auch ein leckerer Snack für die Mittagspause

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige
Login