Homepage Rezepte Kaninchenragout

Rezept Kaninchenragout

Während der Jagdsaison ist in Deutschland auch Kaninchenfleisch sehr beliebt - hier ein leckeres Rezept für ein unkompliziertes Ragout mit cremiger Sauce.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
775 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Kaninchenteile kalt abspülen und trocken tupfen, salzen und pfeffern. Öl und Butter im Schmortopf erhitzen. Kaninchenstücke in Mehl wenden und bei mittlerer Hitze rundum in ca. 10 Min. hellbraun anbraten. Die ungeschälten Knoblauchzehen zugeben. Die Hälfte des Weins angießen und offen ca. 10 Min. einkochen lassen. Die Kräuter zugeben, übrigen Wein und Brühe angießen, bei schwacher Hitze zugedeckt ca. 45 Min. schmoren lassen.
  2. Backofen auf 70° (Umluft 60°) vorheizen. Kaninchenstücke auf einer Platte warm stellen. Sahne zur Sauce gießen, bei starker Hitze ca. 5 Min. einkochen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken, über das Fleisch gießen und mit Schnittlauch bestreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Damit der Weihnachtsgänsebraten auch sicher gelingt!

Anzeige
Anzeige
Login