Homepage Rezepte Kartoffel-Rosenkohl-Auflauf

Rezept Kartoffel-Rosenkohl-Auflauf

Jetzt wird es richtig deftig: Der Auflauf mit Kartoffeln, Rosenkohl und Speck könnte ganz schnell zum neuen Lieblings-Wintergericht der ganzen Familie werden.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
780 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Vom Rosenkohl die welken Blätter ablösen und die Strunkansätze abschneiden. Den Rosenkohl waschen und in Viertel schneiden. Die Kartoffeln schälen, waschen und in etwa 1 cm große Würfel schneiden. In einem Topf 2 cm hoch Wasser zum Kochen bringen und salzen. Die Kartoffeln und den Rosenkohl darin zugedeckt bei mittlerer Hitze etwa 4 Min. vorgaren. Das Gemüse abgießen und lauwarm abkühlen lassen.
  2. Den Backofen auf 180° vorheizen. Eine ofenfeste Form mit Butter ausstreichen. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blättchen fein hacken. Den Käse raspeln. Die Eier mit Crème fraîche, Käse, Kümmel nach Belieben und Meerrettich verrühren. Die Eiermasse mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit der Kohl-Kartoffel-Mischung und der Petersilie locker verrühren.
  3. Die Auflaufmasse in die Form geben. Die Speckscheiben in mundgerechte Stücke schneiden und auf der Oberfläche verteilen. Den Auflauf im Ofen (Mitte) etwa 45 Min. backen, bis er schön gebräunt ist und Kartoffeln und Rosenkohl weich sind.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(15)