Homepage Rezepte Kartoffel-Samtsuppe mit Knusperchen

Zutaten

1 Bund Suppengrün (Lauch, Möhren, Sellerie)
1 EL neutrales Öl
1 1/4 l Hühnerbrühe
1 Bund Schnittlauch
100 g Schmand (24 %)
3 Scheiben altbackenes Mischbrot
2 EL Butter

Rezept Kartoffel-Samtsuppe mit Knusperchen

Kartoffelsuppe schmeckt auch kleinen Gemüsemuffeln - vor allem wenn knusprige Brotwürfel darin schwimmen. Und Fleischfans bekommen als Einlage Wiener Würstchen dazu.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
395 kcal
leicht
Portionsgröße

ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN

Zutaten

Portionsgröße: ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN

Zubereitung

  1. Lauch waschen, putzen und in Ringe schneiden. Möhren, Sellerie und Kartoffeln waschen, schälen, grob würfeln. Zwiebel schälen, mit Lorbeer und Nelken bestecken.
  2. Öl in einem großen Topf erhitzen. Lauch, Möhren, Sellerie und Zwiebel darin kräftig anrösten. Kartoffeln kurz mitbraten. Mit der Brühe ablöschen. Zum Kochen bringen und bei kleiner Hitze ca. 15 Min. köcheln lassen, bis die Kartoffeln gar sind. Zwiebel entfernen und die Suppe fein pürieren.
  3. Schnittlauch waschen, in feine Röllchen schneiden. Mit dem Schmand in die (nicht mehr kochende) Suppe rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Das Brot klein würfeln und in der Butter rundherum goldbraun braten. Suppe und Knusperchen getrennt servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(18)

So schneidest du Fenchel am einfachsten