Rezept Kartoffelkuchen

Am besten warm mit einem Glas Wein zu genießen.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
2
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Zutaten für 4 Personen:
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Piemont und Ligurien
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 420 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Die Kartoffeln in der Schale in Wasser weich kochen, etwas ausdämpfen lassen, schälen und durch die Kartoffelpresse drücken.

  2. 2.

    Inzwischen die Bohnen waschen, von den Enden befreien und in kochendem Salzwasser in etwa 10 Min. bissfest kochen. Kalt abschrecken, abtropfen lassen und in kleine Stücke schneiden.

  3. 3.

    Den Backofen auf 180° vorheizen. Eine Tarte- oder Auflaufform von etwa 30 cm Ø mit Öl ausstreichen. Die Zitrone heiß waschen und abtrocknen, die Schale fein abreiben. Den Knoblauch schälen und durchpressen. Den Oregano waschen, trocken schütteln und die Blättchen fein hacken.

  4. 4.

    Den Frischkäse mit saurer Sahne, Parmesan und Eiern verrühren. Kartoffeln, Bohnen, Zitronenschale, Knoblauch und Oregano gründlich untermischen und alles mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. In der Form verteilen und mit dem Öl beträufeln. Die torta im Ofen (Mitte, Umluft 160°) etwa 45 Min. backen, bis die Oberfläche leicht gebräunt ist.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Mit Rotwein auf der Terasse
Kartoffelkuchen  

So müsste man diesen Kuchen genießen. Aber auch im Januar OK. Aus meinen Lieblingsbuch von GU.

Foto
Kartoffelkuchen  

Fertig. Übrigens entsprechend meiner Vorräte so: etwas weniger Parmesan, etwas mehr Bohnen, zusätzlich etwas Mais.

 

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login