Homepage Rezepte Kartoffelrösti mit Apfelkompott

Zutaten

150 ml Apfelsaft oder Wasser
ca. 50 g Zucker
4-6 EL Butterschmalz

Rezept Kartoffelrösti mit Apfelkompott

Die klassischen Kartoffelrösti mit Apfelmus schmecken nicht nur Kindern gut - auch bei uns Erwachsenen wecken sie vergessene Erinnerungen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
450 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Für das Kompott Zitrone heiß waschen, abtrocknen, 5 cm lange Schale abschälen, Saft auspressen. Äpfel schälen, vierteln, entkernen und die Viertel in Spalten schneiden.
  2. Apfelsaft oder Wasser erhitzen, Zucker, Zitronensaft und -schale sowie Apfelstücke zugeben. Äpfel zugedeckt in 6-8 Min. weich dünsten, ab und zu umrühren. Das Kompott etwas abkühlen lassen.
  3. Kartoffeln schälen und grob raffeln. Raspel ausdrücken und in einer Schüssel salzen und pfeffern. In einer Pfanne etwas Butterschmalz erhitzen, jeweils 1 geh. EL Röstimasse hineingeben und leicht flach drücken. Rösti beidseitig in 2-3 Min. goldgelb und knusprig braten. Herausnehmen, auf Küchenpapier abtropfen lassen. Die ganze Masse so verarbeiten. Die Rösti heiß mit dem Kompott essen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Kartoffeln ganz einfach pellen: so geht's!

Anzeige
Anzeige
Login