Homepage Rezepte Kartoffelsalat mit Räucherfisch

Rezept Kartoffelsalat mit Räucherfisch

Zwar steckt in Makrelen oder Lachs nicht gerade wenig Fett. Sie enthalten aber viele Omega-3-Fettsäuren, die das LDL-Cholesterin und die Blutfettwerte senken.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
760 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln waschen und ungeschält in Wasser gerade eben gar kochen. Abgießen und noch heiß pellen, ein wenig abkühlen lassen und in Scheiben schneiden.
  2. Die Paprikaschote waschen, putzen, entkernen und würfeln oder in Streifen schneiden. Den Räucherfisch klein schneiden. Die Kidneybohnen in ein Sieb abgießen, kalt abspülen und gut abtropfen lassen. Alles zu den Kartoffeln geben.
  3. Für das Dressing den Joghurt mit der Salatcreme verquirlen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Vorsichtig mit den vorbereiteten Zutaten vermengen. Den Schnittlauch waschen und trocken schütteln, in Röllchen schneiden und über den Salat streuen. Die Rote Grütze als süßen Nachtisch löffeln.
Rezept bewerten:
(0)