Homepage Rezepte Kartoffelsuppe aus der Pfalz

Zutaten

1 EL Butterschmalz
1½ l Fleischbrühe
3 Zweige frischer Majoran
1 Lorbeerblatt
1-2 EL Weißweinessig

Rezept Kartoffelsuppe aus der Pfalz

Kartoffelsuppen gibt es in unzähligen Variationen und Geschmacksrichtungen - dieses Rezept kommt aus der Pfalz und hat einen sehr feinen Geschmack.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
140 kcal
mittel

FÜR 4 PERSONEN:

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4 PERSONEN:

Zubereitung

  1. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und klein würfeln. Möhren und Sellerie waschen, schälen und in kleine Stücke schneiden. Den Lauch putzen, längs aufschlitzen und gründlich waschen, den hellen Teil in dünne Scheiben schneiden. 1 grünes Lauchblatt beiseite legen.
  2. In einem Suppentopf das Butterschmalz erhitzen und das Gemüse bei mittlerer Hitze unter Rühren etwa 5 Min. andünsten. Die Brühe angießen und erhitzen. Das Lauchblatt mit Majoranzweigen, Nelken und Lorbeerblatt mit Küchengarn zu einem Gewürzbündel verschnüren.
  3. Die Kartoffeln waschen, schälen und in kleine Stücke schneiden. Mit dem Gewürzbündel in die Suppe rühren und zugedeckt 25 Min. köcheln lassen.
  4. Das Gewürzbündel aus der Suppe nehmen und wegwerfen. Die Suppe mit dem Pürierstab nicht zu glatt mixen oder durch ein Passiersieb streichen. Mit Salz, Pfeffer und Essig abschmecken. Mit Zwetschgenkuchen servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Kartoffeln ganz einfach pellen: so geht's!

Anzeige
Anzeige
Login