Rezept Kasseler-Auflauf mit Wirsing

Der deftige Auflauf ist genau das richtige für Schlecht-Wetter-Tage im Herbst. Wirsing und Kartoffeln liefern viel Vitamin C für ein leistungsfähiges Immunsystem.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 2 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Gesund essen bei Osteoporose
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 400 kcal

Zutaten

500 g
125 ml
Gemüsebrühe
3
gestrichene EL Magermilchpulver
2 EL
geriebener Appenzeller

Zubereitung

  1. 1.

    Die Kartoffeln waschen, in Salzwasser 20 Min. garen. Wirsing putzen, die Blätter waschen und in kochendem Salzwasser in 12-15 Min. garen. Kalt abschrecken und gut abtropfen lassen. Wirsing in mundgerechte Stücke schneiden. Kartoffeln pellen und vierteln.

  2. 2.

    Den Backofen auf 250° vorheizen. Brühe, Milch und Milchpulver in einem Topf verrühren, 5 Min köcheln lassen. Die Sauce mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss kräftig würzen. Kasseler in Streifen schneiden.

  3. 3.

    Wirsing, Kartoffeln und Kasseler mischen und in eine Auflaufform füllen. Mit der Sauce übergießen und mit dem Käse bestreuen. Im Ofen (Mitte, Umluft 225°) ca. 12-15 Min. überbacken, bis die Oberfläche leicht gebräunt ist.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login