Homepage Rezepte Katalanische Creme mit Orangen

Zutaten

1 sehr frisches Ei (Größe M)
70 g Zucker
1 EL Mehl
1 EL Speisestärke
4 EL Puderzucker

Rezept Katalanische Creme mit Orangen

Feine Vanillecreme, die vor dem Servieren eine zarte Zuckerkruste bekommt - ein Dessert, mit dem man in Spanien verwöhnt wird.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
300 kcal
mittel

Zutaten für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Orange heiß abwaschen, abtrocknen. Schale dünn abschneiden und sehr fein hacken. Die Vanilleschote aufschlitzen und das Mark herauskratzen. Die Vanilleschote und das Mark mit der Milch und 1 Prise Salz in einem Topf erhitzen.
  2. Die Eigelbe und das Ei in einer Metallschüssel mit dem Zucker cremig schlagen, das Mehl und die Speisestärke untermengen. Die Milch nach und nach unterrühren.
  3. Die Creme über einem heißen Wasserbad unter Rühren erhitzen, bis sie dickflüssig ist. Nicht kochen lassen! Die Creme dann im kühlen Wasserbad kalt rühren, Orangenschale untermischen. In vier bis sechs feuerfeste Förmchen füllen und mindestens 4 Std. kühl stellen.
  4. Vor dem Servieren den Backofengrill anheizen. Puderzucker auf der Creme verteilen und unter den heißen Grillschlangen ca. 5 Min. erhitzen, bis er eine schöne Kruste bildet.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(3)
Anzeige
Anzeige
Login