Homepage Rezepte Crème brulée

Zutaten

250 g Sahne
1 Prise Salz
2 Päckchen Vanillezucker
6 EL Zucker

Rezept Crème brulée

Optimal ist die Crème brulée, wenn man die karamellisierte Zuckerschicht mit dem Löffel knacken kann und darunter die kalte Vanillecreme lockt.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
295 kcal
mittel

ZUTATEN FÜR 6 PORTIONEN

Zutaten

Portionsgröße: ZUTATEN FÜR 6 PORTIONEN

Zubereitung

  1. Ofen auf 150° vorheizen (Umluft nicht empfehlenswert). Fettpfanne des Backofens 2 cm hoch mit heißem Wasser füllen, in den Ofen (Mitte) schieben. Die Vanilleschote aufschlitzen, das Mark auskratzen. Mark, Schote, Milch, Sahne und 1 Prise Salz in einem Topf einmal aufkochen. Schote entfernen.
  2. In einem zweiten Topf Eier, Eigelbe und Vanillezucker verquirlen. Unter Rühren langsam den warmen Milch-Mix zugießen. Vorsichtig erhitzen, bis die Creme leicht andickt.
  3. Mischung in ofenfeste Portionsformen (je 150 ml Inhalt) füllen. Ins Wasserbad im Ofen stellen und ca. 30 Min. garen. Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen. Mit Frischhaltefolie abgedeckt über Nacht kalt stellen.
  4. Cremeportionen mit dem Zucker bestreuen und unter dem heißen Backofengrill auf oberster Schiene karamellisieren. (Profiköche arbeiten mit einem Bunsenbrenner.)

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login