Rezept Kekslöffel

Kekslöffel sind zum Anbeißen lecker - und sie geben jedem Kaffeekränzchen den besonderen Touch - aber auch als Kekse zum Naschen sind sie durchaus geeignet.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN für ca. 40 Stück
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Backlust
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer

Zutaten

150 g
Puderzucker
1
Ei
1 Msp.
50 g
Zucker zum Bestreuen
Ausstecher in Löffelform oder 1 Bogen stabile Kunststofffolie oder Fotokarton
1
Backblech
Backpapier

Zubereitung

  1. 1.

    Die Zitronenhälfte heiß waschen, Schale abreiben. Die Butter mit dem Puderzucker schaumig schlagen. Das Ei, die Zitronenschale, Zimt und 1 Prise Salz unterrühren. Das Mehl untermischen. Den Teig in Folie wickeln und für 1 Std. kalt stellen.

  2. 2.

    Falls Sie keinen passenden Ausstecher besitzen, aus der Folie oder dem Karton eine Schablone fertigen: dazu einen Kaffeelöffel darauf aufzeichnen, dann entsprechend ausschneiden.

  3. 3.

    Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen. Backblech mit Papier belegen. Teig auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche ca. 5 mm dünn ausrollen. Dann mit einem speziellen Ausstecher Löffel aus dem Teig stechen oder mit Hilfe der selbst gemachten Schablone Löffel ausschneiden.

  4. 4.

    Teig-Löffel nebeneinander auf das Backblech legen, mit etwas Zucker bestreuen und im heißen Ofen (Mitte) in ca. 10 Min. goldbraun backen. Aus dem Ofen nehmen und Keks-Löffel auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login