Homepage Rezepte Kichererbsen-Lammcurry

Zutaten

500 g Lammschulter
3 EL Ghee oder Butterschmalz
Cayennepfeffer
1 TL Garam Masala (indische Gewürzmischung, Asienladen)
2 EL Asia-Minzeblättchen

Rezept Kichererbsen-Lammcurry

Kardamom, Zimt und Ingwer ergeben eine duftende Mischung, die die Sinne sofort verführt. Ein typisch indisches Gericht!

Rezeptinfos

mehr als 90 min
400 kcal
mittel
Portionsgröße

Zutaten für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Kichererbsen in 600 ml kaltem Wasser über Nacht einweichen.
  2. Am nächsten Tag Kichererbsen in ein Sieb gießen, ca. 1/4 l Einweichwasser auffangen. Das Fleisch in mundgerechte Würfel schneiden. Ingwer schälen und fein reiben. Die Gemüsezwiebel schälen, halbieren und in kurze feine Streifen schneiden.
  3. Fett in einem Schmortopf erhitzen, das Fleisch darin portionsweise rundherum anbraten. Salzen, pfeffern und herausheben. Im verbliebenen Bratfett Zwiebel und Ingwer andünsten. Zimtstange und Kardamom dazugeben und mitbraten, bis sie duften.
  4. Fleischwürfel, Kichererbsen, Kokosmilch und 150 ml Einweichwasser unterrühren, das Ganze aufkochen und zugedeckt bei kleiner Hitze 45-50 Min. schmoren lassen, ab und zu umrühren. Das Gericht soll sämig sein, falls nötig, noch etwas Einweichwasser dazugießen.
  5. Tomaten kurz überbrühen, häuten, entkernen, vierteln und hinzufügen. Alles weitergaren, bis das Fleisch weich ist. Mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken, mit Garam Masala und Minze bestreut servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login