Homepage Rezepte Klassisches Apfelgelee

Zutaten

ca. 200 ml Cidre (ersatzweise Wasser)
250 g Gelierzucker 3:1

Rezept Klassisches Apfelgelee

Apfelgelee ist ein beliebter Klassiker. Auf Weißbrot eine richtige Gaumenfreude.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
490 kcal
leicht

Zutaten

Zubereitung

  1. Die Äpfel waschen und mit dem Kerngehäuse vierteln. Die Äpfel mit 500 ml Wasser zugedeckt bei schwacher Hitze in 20 Min. weich kochen.
  2. Ein Sieb mit einem Tuch auslegen und über einen Topf hängen. Äpfel hineingießen, den Saft 12 Std. abtropfen lassen. Das Tuch zusammendrehen und auspressen. Mit Cidre oder Wasser auf 1 l auffüllen und mit Gelierzucker in einem Topf mischen. Die Zitrone auspressen. Zitronensaft und Vanilleschote zur Apfelsaftmischung geben.
  3. Die Mischung unter Rühren aufkochen und 4 Min. sprudelnd kochen lassen. Gelierprobe nicht vergessen. Vanilleschote entfernen und vierteln. Das Gelee in heiß ausgespülte Gläser füllen, jeweils 1 Stück Vanilleschote ins Glas geben und verschließen.

Für einen guten Start in den Tag darf ein köstlicher Brotaufstrich natürlich nicht fehlen! Äpfel, Zucker und Zitronensaft - Mehr braucht es für das fruchtige Apfelgelee Rezept aus dem GU Kochbuch "Küchenschätze" nicht. 

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Login