Rezept Klebreisbällchen und Wachteleier in Kokosmilch (Bua Loy Khai Wan)

Das angerührte Reismehl kann durch Zugabe von natürlicher Lebensmittelfarbe eingefärbt werden, was einen hübschen Effekt erzielt.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4-6 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Thaiküche
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 445 kcal

Zutaten

200 g
600 ml
1 TL
200 g

Zubereitung

  1. 1.

    Das Klebreismehl in eine Schüssel geben und mit 1 TL warmem Wasser mit den Fingern verkneten, eventuell etwas mehr Wasser zugeben. Die Knetmasse muss weich und elastisch sein und darf nicht an den Fingern kleben. Mit den Fingern kleine Bällchen formen und auf einen Teller legen.

  2. 2.

    In einem großen Topf 1 ¼ l Wasser aufkochen, die Bällchen nach und nach hineingeben. Sobald die Bällchen nach ca. 5 Min. an der Wasseroberfläche schwimmen, mit der Schaumkelle herausheben, abtropfen lassen und auf einem Teller beiseitestellen.

  3. 3.

    Kokosmilch, Salz und Zucker ins Wasser geben und bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren aufkochen. Ca. 5 Min. weiterkochen, bis sich die Kokosmilch gut mit dem Wasser vermischt hat. Die Wachteleier einzeln in ein Schälchen aufschlagen und einzeln in die Flüssigkeit einfließen lassen. Mit der Holzkelle sehr vorsichtig am Rand und Boden des Topfes entlangrühren. Die Eier ca. 3 Min. garen. Den Topf vom Herd nehmen.

  4. 4.

    Die Klebreisbällchen auf Schälchen verteilen, die Wachteleier dazugeben und mit der heißen Kokosmilch auffüllen. Das Dessert warm servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login