Homepage Rezepte Knoblauchjoghurt (Tsatsíki)

Zutaten

400 g Sahnejoghurt
schwarze Oliven zum Garnieren

Rezept Knoblauchjoghurt (Tsatsíki)

Ein echter Klassiker ist Tsatsíki, das aber nicht nur zu Gyros passt. Es ist im Handumdrehen selbst hergestellt und muss dann nur noch im Kühlschrank ziehen.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
135 kcal
leicht

Für 4 Personen:

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen:

Zubereitung

  1. Die Salatgurke waschen, längs halbieren und die Kerne ausschaben. Die Gurkenhälften grob raspeln und mit Salz vermischen. Ca. 20 Min. Saft ziehen lassen.
  2. Den Joghurt cremig rühren. Den Knoblauch abziehen und dazupressen.
  3. Die Gurkenraspel abtropfen lassen und fest ausdrücken. Unter den Joghurt mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zugedeckt 2-3 Std. in den Kühlschrank stellen. Mit Oliven garniert servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login