Homepage Rezepte Kohlrabi-Apfel-Suppe

Rezept Kohlrabi-Apfel-Suppe

Kohlrabi schmeckt den Kleinen und Großen. Äpfel sorgen für eine frische Note, Walnüsse für etwas Biss.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
230 kcal
leicht
Portionsgröße

FÜR 4 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4 PERSONEN

Zubereitung

  1. Kohlrabi mit Grün waschen, zarte Blätter abschneiden und beiseitelegen. Kohlrabi schälen und grob würfeln. Äpfel vierteln, schälen, entkernen und ebenfalls würfeln. Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden.
  2. Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebel darin glasig dünsten. Kohlrabi- und Apfelstücke zugeben und ca. 1 Min. dünsten. Mit Mehl bestäuben, kurz andünsten. Brühe dazugießen, alles aufkochen. Kohlrabigrün fein hacken, in den Topf geben. Suppe zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 20 Min. kochen.
  3. Inzwischen die Nüsse fein hacken, in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Sahne steif schlagen. Suppe mit dem Schneidstab fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Suppe auf tiefe Teller verteilen. Je 1 Wölkchen Sahne daraufsetzen und mit den gehackten Walnüssen bestreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Login