Homepage Rezepte Kohlrabi-Eintopf mit Hackbällchen

Rezept Kohlrabi-Eintopf mit Hackbällchen

Rezeptinfos

unter 30 min
500 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Die Reisnudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest kochen, in ein Sieb abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen.
  2. Während die Nudeln kochen, die Kohlrabi putzen, schälen und in 1 cm große Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen und würfeln. Das Öl in einem Topf erhitzen, Kohlrabi und Zwiebel darin andünsten. Die Gemüsebrühe angießen, alles aufkochen und den Eintopf zugedeckt bei mittlerer Hitze 10 Min. köcheln lassen.
  3. In der Zwischenzeit Tatar, Ei, Senf, Semmelbrösel sowie etwas Salz und Pfeffer in einer Schüssel zu einem glatten Teig verkneten. Aus der Masse mit angefeuchteten Händen walnussgroße Bällchen formen.
  4. Die Nudeln zum Eintopf geben und unterrühren. Dann die Fleischbällchen in den Eintopf einlegen und darin zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 5 Min. garen. Den Eintopf mit Salz, Pfeffer und Majoran abschmecken, auf zwei tiefe Teller verteilen und servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

15 köstliche Kohlrabi-Gratins

15 köstliche Kohlrabi-Gratins

Die 11 besten Rezepte für Kohlrabisalat

Die 11 besten Rezepte für Kohlrabisalat

Kohlrabi

Kohlrabi