Homepage Rezepte Kohlrabi-Rucola-Carpaccio

Rezept Kohlrabi-Rucola-Carpaccio

Diese Kombi schmeckt schön frisch und würzig.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
335 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Kohlrabis putzen, schälen, die zarten Blätter beiseitelegen. Die Kohlrabis auf einem Gemüsehobel in sehr dünne Scheiben schneiden. Mit 1 TL Salz bestreuen und ziehen lassen. Inzwischen Pinienkerne in einer kleinen Pfanne goldbraun rösten. Abkühlen lassen.
  2. Beide Essige mit etwas Salz und Pfeffer verrühren, das Olivenöl nach und nach unterschlagen. Die Chilischote waschen und halbieren, weiße Trennwände und Kerne entfernen. Das Fruchtfleisch in feine Würfel schneiden und unter das Dressing mischen. Den Rucola verlesen, waschen und trocken schleudern. Den Parmaschinken in grobe Stücke zupfen, den Parmesan in feine Späne hobeln.
  3. Die Kohlrabischeiben trocken tupfen und mit dem Rucola auf Tellern anrichten. Mit Dressing beträufeln und mit Schinken und Parmesan belegen. Das Carpaccio mit Pinienkernen bestreuen und mit Kohlrabigrün garniert servieren. Dazu passt Baguette oder Ciabatta.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Kohlrabisalat mit Schwarzkümmel

Die 11 besten Rezepte für Kohlrabisalat

Kohlrabi-Kartoffel-Gratin

15 köstliche Kohlrabi-Gratins

Kohlrabisuppe

Die besten Kohlrabisuppen