Homepage Rezepte Kokosmus – zuckerfrei

Zutaten

200 g Kokosraspel

Außerdem

1 Einmachglas (150 g)

Rezept Kokosmus – zuckerfrei

Das Mus eignet sich wunderbar für die Herstellung von Kokosmilch und dient in Backwaren als natürliches Süßmittel.

Rezeptinfos

unter 30 min
1255 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 1 Glas

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Glas

Außerdem

  • 1 Einmachglas (150 g)

Zubereitung

  1. Die Kokosraspel in einen Hochleistungsmixer geben und zunächst auf mittlerer Stufe ca. ½ Min. mixen, kurz warten und wieder mixen. Die Pausen helfen dabei, dass das Mahlwerk nicht heiß läuft.
  2. Sobald die Kokosraspel fein zerkleinert sind, beginnen sie sich beim Weitermixen zu einem Mus zu verbinden. Das Mus immer wieder von den Seiten des Mixers abschaben und nach unten drücken, so lange, bis es eine cremige Konsistenz hat. Eventuell Öl dazugeben.
  3. Das Kokosmus in ein gründlich gereinigtes Glas füllen und gut verschließen. Im Kühlschrank aufbewahrt ist das Mus ca. 4 Wochen haltbar.

Festes Kokosmus wird wieder flüssig, wenn es bei kleiner Hitze (25-30°) im Wasserbad geschmolzen wird. Für 1 Flasche (1 l) 900 ml Wasser mit 100 g Kokosmus in einen Hochleistungsmixer geben und 2-3 Sek. kräftig mixen. Im Kühlschrank aufbewahrt ist die Kokosmilch 2-3 Tage haltbar.

Noch mehr schnelle Grundrezepte für Zutaten für zuckerfrei backen: Trocken-Pflaumenpüree | Chia-Himbeer-Konfitüre | Apfelmark | Marzipan | Mandelmus | Mandeldrink

>> Zuckerfrei leben

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login