Homepage Rezepte Koreanischer Spinat

Rezept Koreanischer Spinat

Hier greift nicht nur Popeye gerne zu: Spinat wird auf koreanische Art mit Sesam verfeinert und ist mindestens genauso schnell aufgegessen, wie er zubereitet wurde.

Rezeptinfos

unter 30 min
100 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 - 6 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 - 6 Personen

Zubereitung

  1. Spinat verlesen, gründlich waschen und gut abtropfen lassen. Sesamsamen in einer Pfanne ohne Fett rösten, bis sie duften und leicht knacken. Herausnehmen und abkühlen lassen. Den Knoblauch schälen und möglichst klein würfeln.
  2. Das Sonnenblumenöl in einem großen Topf erhitzen und den Knoblauch darin andünsten. Den Spinat dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und bei starker Hitze zusammenfallen lassen. In ein Sieb abgießen, mit den Händen ausdrücken und leicht auseinanderzupfen. Den Spinat mit dem Sesamöl würzen und evtl. nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Sesam bestreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(3)

Auf kulinarischer Entdeckungsreise durch Korea