Homepage Rezepte Krabben-Amuse-Gueule

Rezept Krabben-Amuse-Gueule

Frische-Happen zum Auftakt: Amuse Gueule bedeutet im französischen soviel wie "Mundfreude" und wird dort gerne als Appetithäppchen gereicht.

Rezeptinfos

unter 30 min
60 kcal
leicht

Für 8 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 8 Portionen

Zubereitung

  1. Gurke schälen, längs halbieren, entkernen und fein würfeln. Mit Krabben und Zitronensaft mischen. Salzen, pfeffern. Dill und Minze waschen, trockentupfen, fein schneiden und unterheben. In kleine Gläser füllen. Je 1 TL Crème fraîche darauf verteilen. Brot toasten, mit einem Ausstecher Sterne ausstechen. Amuse-Gueule mit Brotsternen anrichten.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Damit der Weihnachtsgänsebraten auch sicher gelingt!

Anzeige
Anzeige
Login