Rezept Kräuterterrine

Geniessen Sie diese leichte frühlingsgrüne Terrine mit Ricotta und Tomaten lauwarm oder kalt.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
2
Kommentare
(3)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 1 REHRÜCKENFORM (25 CM LÄNGE)
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Pasteten und Terrinen
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 70 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Backofen auf 200° vorheizen. Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, häuten und in kleine Würfel schneiden, dabei Kerne und Stielansätze entfernen.

  2. 2.

    Sonnenblumenkerne ohne Fett rösten. Eier mit Stärke und Käse verrühren, salzen und pfeffern. Kräuter, Sonnenblumenkerne, Tomaten und 3 EL Öl unter die Käsemasse mischen.

  3. 3.

    Die Form mit dem restlichen Öl gut einfetten, die Masse einfüllen, glatt streichen und im Backofen im Wasserbad 40 Min. garen. Die Terrine in der Form auskühlen lassen, stürzen und in Scheiben schneiden.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(3)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Das war sooo gut heute Abend!

Mein Mann möchte mehr als 5 Punkte geben und das sagt ganz schön viel!

Ich habe nur noch 2 Esslöffel geriebenen Parmesan zu der Mischung gegeben und  es schmeckt wirklich göttlich!  Den Rest von unserer Hauptspeise heute mit Spargel gibt es morgen als Vorspeise nur mit Salat und wir freuen uns schon drauf!

Aphrodite
Ja, dann...

muss ich mich auch mal daran machen und diese vorzügliche Terrine ausprobieren. ich habe eine kleine Kastenform, die müsste auch gehen.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login