Homepage Rezepte Kürbis-Joghurt-Suppe

Zutaten

2 EL Olivenöl
2 TL edelsüßes Paprikapulver
800 ml Gemüsebrühe
2 EL Kürbiskerne
200 g Sahnejoghurt
1 TL Mehl

Rezept Kürbis-Joghurt-Suppe

Im Herbst ist eine Kürbissuppe das Beste, um sich wieder aufzuwärmen. Mit einer roten Chilischote drin geht das noch schneller.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
200 kcal
leicht

ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN 40 MIN.

Zutaten

Portionsgröße: ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN 40 MIN.

Zubereitung

  1. Kürbis waschen, vierteln, entkernen und samt Schale klein schneiden. Chili waschen, putzen und ohne Kerne in Ringe schneiden. Zwiebel schälen und würfeln. Knoblauch schälen.
  2. Zwiebel im Öl glasig dünsten. Knoblauch dazupressen. Kürbisfleisch, Chilischote und Paprikapulver hinzufügen und unter Rühren 2 Min. dünsten. Brühe angießen und aufkochen. Die Suppe bei mittlerer Hitze zugedeckt 15-20 Min. garen.
  3. Kerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten, abkühlen lassen. Suppe fein pürieren. Vom Joghurt 4 TL abnehmen, Rest mit Mehl mischen und in die Suppe rühren. Suppe unter Rühren aufkochen und bei schwacher Hitze 5 Min. garen, salzen und pfeffern. Mit je 1 Klecks Joghurt und mit Kürbiskernen bestreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Anzeige
Anzeige
Login