Homepage Rezepte Curry-Kürbis-Suppe

Zutaten

1 Stange Lauch
2 EL Olivenöl
1 ½ EL Zucker
1 l Gemüsebrühe
2 EL Kürbiskerne (nach Belieben)
100 g Sahne

Rezept Curry-Kürbis-Suppe

Eine wärmende Suppe für kühle Herbsttage. Für alle Kürbisfans und solche, die es werden wollen. Schmeckt cremig fein!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
235 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Den Kürbis schälen, in Spalten schneiden, die Kerne wegschneiden und die Spalten ca. 2 cm groß würfeln. Die Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Den Lauch putzen, längs aufschneiden, gründlich waschen und in Ringe schneiden. Den Apfel waschen und in Spalten schneiden, dabei das Kerngehäuse wegschneiden.
  2. Das Öl in einem großen Topf erhitzen, Zwiebel und Lauch darin kurz andünsten. Den Zucker darüberstreuen und leicht bräunen lassen. Die Brühe zugießen, Apfel und Kürbis unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Currypulver würzen. Alles zugedeckt bei mittlerer Hitze in 25-30 Min garen, bis der Kürbis und der Apfel weich sind.
  3. Die Kürbiskerne nach Belieben in einer Pfanne ohne Fett rösten. Sahne unter die Suppe rühren, heiß werden lassen und alles mit dem Pürierstab cremig pürieren. Eventuell mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Kürbiskernen bestreut servieren.

Lust auf noch mehr Kürbis? Hier gibt's die besten Tipps und Tricks rund um Kürbis und natürlich noch mehr Kürbisrezepte.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(3)

Kommentare zum Rezept

Das Foto ist der Hammer!

Sehr authentisch!

Ich bin auch schon drauf und dran...

mir diese Wachstuch-Tischdecke zu kaufen :)

Fein

sehr lecker!

sehr leckeres Süppchen

...selbst bei Improvisation: musste ohne Lauch kochen. DIe Säure ist sehr fein.

Bratapfel mit Marzipan - so einfach geht's!

Anzeige
Anzeige
Login