Homepage Rezepte Kürbis-Kokos-Brownies

Zutaten

280 g Zucker
200 g Mehl
180 g Kokosraspel
2 TL Backpulver
200 g dunkle Blockschokolade
150 g Butter
5 Eier
150 g weiße Kuvertüre

Rezept Kürbis-Kokos-Brownies

So wird der amerikanische Klassiker besonders saftig - mit Kürbis. Für die Extra-Überraschung sorgen die Kokosraspel.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
320 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 20 Brownies

Zutaten

Portionsgröße: Für 20 Brownies

Zubereitung

  1. Die Hälfte des Kürbis mit 30 g Zucker in einem Sieb abtropfen lassen. Den Rest mit 50 g Zucker 6 Min. kochen und pürieren. Den Backofen auf 180° vorheizen. Mehl, 100 g Kokosraspel und Backpulver vermengen. Schokolade mit Butter schmelzen. Eier mit 1 Prise Salz schaumig schlagen, 200 g Zucker unterschlagen. Schokomasse, Mehl und Kürbis unterrühren. Die Masse auf ein mit Backpapier belegtes Backblech streichen und etwa 30 Min. (Mitte; Umluft 160°) backen. Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und auf die abgekühlten Brownies streichen. Mit Kokosraspeln bestreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(33)