Homepage Rezepte Kürbis-Kokos-Muffins

Zutaten

2 EL flüssiger Honig
350 g Mehl
1 Prise Salz
1 Päckchen Backpulver
120 g Zucker
100 ml Rapsöl
100 g Kokosraspel
Fett oder Papierbackförmchen für das Muffinblech

Rezept Kürbis-Kokos-Muffins

Muffins mit Kürbis? Auf jeden Fall: Lassen Sie sich vom Geschmack der saftigen Kürbis-Muffins mit Kokos und Schokolade überzeugen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
330 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 1 Muffinblech (12 Stück)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Muffinblech (12 Stück)

Zubereitung

  1. Den Kürbis mit einem Esslöffel von Kernen und Fasern befreien, mit einem scharfen Messer halbieren, schälen und auf der Rohkostreibe grob ­raspeln. Limettensaft und Honig dazugeben und unter­rühren.
  2. Den Backofen auf 180° vorheizen. Mehl, Salz, Kakao- und Backpulver mischen. In einer Schüssel Eier, Zucker, Öl und Kokosmilch glatt rühren. Die Mehlmischung dazugeben und kurz unterrühren. Dann Kürbis, Kokosraspel und Schokoladentröpfchen unterheben.
  3. Ein Muffinblech einfetten oder mit Papierbackförmchen auslegen und die Kürbis-Kokos-Masse esslöffelweise in die Förmchen geben. Im Ofen (Mitte) 20 – 25 Min. backen. Auf einem Kuchen­gitter 10 Min. abkühlen lassen, aus den Förmchen lösen und erkalten lassen.

Für eine glänzende Deko können Sie 100 g dunkle Kuvertüre mit 1 EL Öl im Wasserbad schmelzen, auf die Muffins streichen und mit Kokosraspeln bestreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(11)