Homepage Rezepte Kürbis-Schnitzel mit Meerrettichsauce

Zutaten

Rezept Kürbis-Schnitzel mit Meerrettichsauce

Die Kürbisscheiben werden in diesem Rezept wie klassische Schnitzel paniert. Die Meerrettichsauce sorgt für einen raffinierten Schärfe-Kick.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
420 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Portionen

Zubereitung

  1. Den Kürbis schälen, halbieren und in 2 cm dicke Scheiben schneiden. Reichlich Salzwasser auf­kochen, die Kürbisscheiben darin 4 – 5 Min. garen, ­abschrecken und gut abtropfen lassen.
  2. Inzwischen Mehl und Semmelbrösel getrennt in zwei tiefe Teller geben. Eier mit Milch, Salz und Pfeffer auf einem dritten Teller verquirlen. Kürbisscheiben erst im Mehl, dann in den Eiern und zuletzt in den Semmelbröseln wenden. Die Brösel gut andrücken.
  3. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen, die Kürbis­scheiben darin in vier Portionen bei mittlerer Hitze von jeder Seite 3 – 4 Min. ausbacken. Auf Küchen­papier kurz abtropfen lassen. Fertige Schnitzel im Ofen bei 100° warm halten.
  4. Für die Sauce die Zwiebel schälen und fein würfeln. Butter zerlassen, Zwiebeln darin glasig dünsten. Brühe und Sahne dazugießen und bei milder Hitze 3 Min. kochen lassen. Saucenbinder unterrühren, aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Meerrettich würzen. Sauce mit den Schnitzeln ­anrichten, Schnittlauch aufstreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)