Homepage Rezepte Kürbis-Süßkartoffel-Cremesuppe

Rezept Kürbis-Süßkartoffel-Cremesuppe

Kürbis und Süßkartoffel ergänzen sich geschmacklich perfekt und landen heute gemeinsam in einem Suppentopf.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
240 kcal
leicht
Portionsgröße

FÜR 4 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4 PERSONEN

Zubereitung

  1. Den Kürbis gut waschen, abtrocknen und entkernen. Die Süßkartoffeln schälen und waschen. Beides in große Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen und fein würfeln.
  2. Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebel darin glasig dünsten. Kürbis- und Kartoffelwürfel zugeben, unter Rühren 3-4 Min. andünsten, salzen und pfeffern. Mit der Gemüsebrühe auffüllen. Die Suppe aufkochen und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 20 Min. kochen lassen.
  3. Inzwischen Mais in ein Sieb abgießen, kalt abbrausen und abtropfen lassen. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden.
  4. Die Suppe vom Herd nehmen und glatt pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Ingwerpulver abschmecken. Sahne unterrühren, die Suppe erneut kurz aufkochen, dann auf tiefe Teller verteilen, Mais und Schnittlauchröllchen darüberstreuen.
Rezept bewerten:
(0)

So schneidest du Fenchel am einfachsten