Homepage Rezepte Kürbis-Zucchini-Salat

Zutaten

600 g Zucchini
100 ml Olivenöl
3 EL Aceto balsamico
2 EL Gemüsebrühe (Instant)
1/2 TL brauner Zucker

Rezept Kürbis-Zucchini-Salat

Die Kürbiszubereitung für dieses Rezept ist recht einfach. Den weichen Hokkaido-Kürbis müssen Sie nicht schälen und braten ihn einfach in der Pfanne.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
220 kcal
leicht

Für 4 Personen:

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen:

Zubereitung

  1. Den Kürbis gründlich waschen, halbieren und die Kerne entfernen. Den Kürbis in ca. 1/2 cm dünne Scheiben schneiden. Die Zucchini waschen, putzen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Schalotte schälen und in dünne Ringe schneiden.
  2. Jeweils etwas Öl in einer Pfanne erhitzen, den Kürbis und die Zucchini darin portionsweise von beiden Seiten goldbraun braten. Das Gemüse auf Küchenpapier entfetten, dann auf einer Platte fächerförmig anrichten.
  3. Für das Dressing den Balsamessig und die Gemüsebrühe mit Salz, Pfeffer und dem Zucker verrühren. Den Knoblauch schälen, dazupressen und unterrühren. Das Gemüse mit dem Dressing beträufeln und einstreichen. Die Schalottenringe auf dem Gemüse verteilen.
  4. Das Basilikum und die Minze waschen und trockenschütteln, die Blättchen abzupfen und über den Salat streuen. Gleich warm oder zimmerwarm servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login