Homepage Rezepte Eichblattsalat mit gebratenen Kürbisspalten

Rezept Eichblattsalat mit gebratenen Kürbisspalten

Kürbis eignet sich hervorragend zum Braten. Dadurch wird er herrlich süßlich-aromatisch. Passend dazu der kräftige Eichblattsalat.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
115 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Den Kürbis waschen, putzen und vierteln. Die Fasern und Kerne entfernen und das Fruchtfleisch in ca. 2 cm dicke Spalten schneiden. 3 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Kürbisspalten darin portionsweise bei mittlerer Hitze 3-5 Min. braten. Herausnehmen, auf eine Platte legen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Rohrzucker, Saft, 1 EL Essig und die halbe Zimtstange in die Pfanne geben, erhitzen und köcheln lassen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Die Kürbisspalten mit der Mischung beträufeln und zugedeckt ca. 15 Min. marinieren lassen.
  3. Inzwischen den Salat putzen, zerpflücken, waschen und trocken schleudern. Die Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten, bis sie zu knistern beginnen.
  4. Die Kürbisspalten aus der Marinade nehmen. Die Marinade mit dem übrigen Essig verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen und das restliche Öl kräftig unterschlagen. Das Dressing über den Salat geben und gut untermischen. Den Salat mit den Kürbisspalten anrichten und mit den gerösteten Kürbiskernen bestreuen.
Rezept bewerten:
(0)