Homepage Rezepte Kürbisgnocchi mit Chiasamen

Rezept Kürbisgnocchi mit Chiasamen

Chiasamen machen schön satt, spenden Kraft und stärken die Nerven. Die leckeren Kürbisgnocchi mit den gesunden Samen haben ganz bestimmt das Zeug zum Lieblingsessen.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
320 kcal
leicht
Portionsgröße

Zutaten für 4 Personen:

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 4 Personen:

Zubereitung

  1. Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen. Den Kürbis vierteln, schälen und entkernen. Das Kürbisfleisch grob würfeln, mit 1 EL Öl in eine Auflaufform geben, abdecken und im Backofen (Mitte) ca. 30 Min. garen. Danach den Kürbis offen ca. 15 Min. trocknen lassen. Herausnehmen, 500 g Kürbisfleisch durch eine Kartoffelpresse drücken. Chiasamen im Blender mahlen. Mit Teffmehl unter das Kürbispüree kneten. Mit Salz und Muskat kräftig würzen.
  2. Salzwasser aufkochen. Kürbisteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu fingerdicken Strängen rollen, diese in ca. 2 cm lange Stücke schneiden und 3 - 4 Min. in siedendes Salzwasser geben, bis sie nach oben steigen. Dann die Gnocchi bei kleiner Hitze ca. 5 Min. ziehen lassen. Den Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in Röllchen schneiden. Den Meerrettich schälen. Die Salbeiblätter abreiben und 1- bis 2-mal durchschneiden.
  3. Die Gnocchi abtropfen lassen. 4 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Salbei darin in ca. 1 Min. knusprig ausbacken. Salbei herausheben und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Gnocchi und Oliven im Salbeiöl schwenken, sofort anrichten. Mit Schnittlauchröllchen und Salbei bestreuen. Den Meerrettich über die Gnocchi reiben.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)