Rezept Lachs-Kresse-Brötchen

Einfach, aber edel: Man nehme ein Baguettebrötchen, bestreiche es mit einer pikanten Meerrettich-Creme, belege es mit Lachs und Gurke, streue Kresse drauf und genieße!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 1 Person
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
StudentInnenküche
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 560 kcal

Zutaten

Zubereitung

  1. 1.

    Das Brötchen längs halbieren. Den Frischkäse mit saurer Sahne, Meerrettich und Zitronensaft verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Kresse mit einer Schere abschneiden und ca. ein Drittel davon unter die Meerrettichcreme heben.

  2. 2.

    Die untere Hälfte des Brötchens mit der Creme bestreichen. Die Gurke schälen und in dünne Scheiben schneiden. Den Lachs auf die Creme legen, Gurkenscheiben darüberschichten, leicht pfeffern und die übrige Kresse darüberstreuen. Die obere Brötchenhälfte darauflegen und leicht andrücken.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login