Homepage Rezepte Lamm-Pepato mit Paprika und Kichererbsen

Rezept Lamm-Pepato mit Paprika und Kichererbsen

Pepato nennen Italiener Gerichte, die es in sich haben und großzügig mit Pfeffer (ital. pepe) gewürzt sind. Bitte ausreichend Zeit zum Ruhen und Garen einplanen!

Rezeptinfos

60 bis 90 min
680 kcal
mittel
Portionsgröße

Zutaten für 4-6 Personen

Zubereitung

  1. Am Vortag die Kichererbsen in eine Schüssel geben, mit 600 ml kaltem Wasser bedecken und mindestens 12 Std. – am besten über Nacht – quellen lassen (Kichererbsen aus der Dose müssen nicht eingeweicht werden).
  2. Am Zubereitungstag den Backofen auf 240° (besser: 220° Umluft) vorheizen. Ein Backblech mit 1 EL Olivenöl einfetten. Die Paprika vierteln, entkernen und waschen. Die Viertel mit der Hautseite nach oben auf das Backblech legen und im Ofen (Mitte) etwa 20 Min. garen, bis die Haut Blasen wirft und schwarz zu werden beginnt. Die Paprikastücke herausnehmen und unter einem feuchten Küchentuch 5 Min. ruhen lassen. Dann mit den Fingern oder einem kleinen Messer die Haut abziehen.
  3. Die Backofentemperatur auf 130° (besser: 120° Umluft) reduzieren. Das Lammfleisch in 3-4 cm große Würfel schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Den Rosmarin abbrausen und trocken schütteln, die Nadeln abstreifen und fein hacken. Die Pfefferkörner im Mörser zerstoßen oder mit der Pfeffermühle grob mahlen. Das Fleisch mit Paprika, Zwiebeln, Knoblauch, Rosmarin, Pfeffer, Salz und Wein in einen Schmortopf geben und mischen. Das Lamm-Pepato im Ofen (Mitte) zugedeckt etwa 4 Std. garen, dabei gelegentlich prüfen, ob ausreichend Flüssigkeit im Topf ist. Falls nötig, noch etwas Wasser nachgießen.
  4. In der Zwischenzeit die Kichererbsen abgießen und in einen Topf geben, mit reichlich frischem Wasser bedecken und (ohne Salz) bei kleiner Hitze in 3 Std. weich kochen. Dann in ein Sieb abgießen und wieder in den Topf geben, mit Salz würzen und mit dem restlichen Olivenöl mischen (Kichererbsen aus der Dose müssen nur abgegossen und kurz erhitzt werden). Die Minze abbrausen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen, in feine Streifen schneiden und unter die warmen Kichererbsen mischen. Das Lamm-Pepato mit Salz abschmecken und mit den Kichererbsen servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login