Homepage Rezepte Scharfer Bulgur-Kürbis-Salat

Zutaten

400 ml Gemüsebrühe
1 Stange Lauch
5 Zweige Thymian
8 EL Olivenöl
4 EL Rosinen
1-1½ TL Harissa (arabische scharfe Würzpaste, ersatzweise Sambal oelek)
1 Bund Petersilie

Rezept Scharfer Bulgur-Kürbis-Salat

Schön scharf und gemüsesatt überzeugt dieser Salat ganz sicher nicht nur Vegetarier und Müslifans. Bulgur als geschroteter Weizen bildet hier die nahrhafte Grundlage.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
575 kcal
leicht

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Den Bulgur in eine Schüssel geben. 350 ml Gemüsebrühe kurz erhitzen und über den Bulgur gießen, in 45 Min. ausquellen lassen.
  2. Den Kürbis schälen, entkernen und etwa 1 cm groß würfeln. Paprikaschote halbieren, putzen, waschen und ebenfalls klein würfeln. Den Lauch waschen, putzen und in dünne Ringe schneiden. Den Thymian waschen, trockenschütteln und hacken. Knoblauch schälen und fein hacken.
  3. In einer Pfanne 3 EL Öl erhitzen, den Kürbis und Knoblauch zugeben und unter Rühren bei mittlerer Hitze 3 Min. braten. Lauch, Paprika und Thymian untermischen, weitere 2 Min. braten. Salzen und pfeffern, dann übrige Brühe angießen, Rosinen und Harissa unterrühren. Offen bei schwacher Hitze 1-2 Min. köcheln lassen. Bulgur und leicht abgekühltes Gemüse samt der Brühe mischen.
  4. Petersilie waschen, trockenschütteln und fein hacken. Zitronensaft mit übrigem Öl verrühren, salzen und pfeffern. Den Schafkäse in Würfelchen schneiden oder brechen. Alles gut unter die abgekühlte Bulgur-Gemüse-Mischung mengen, 30 Min. durchziehen lassen. Vor dem Servieren nochmals mit Salz, Pfeffer und Harissa abschmecken.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)

Kommentare zum Rezept

Extrem lecker

...und kann ganz gut Harissa ab. Ich habe jedenfalls noch nachgewürzt.

Anzeige
Anzeige
Login