Homepage Rezepte Lebkuchen-Karamellen

Zutaten

200 g Zucker
1 EL Traubenzucker
100 ml Ahornsirup (oder Agavendicksaft)
200 g Sahne
2 EL Butter
2 TL Lebkuchengewürz

Rezept Lebkuchen-Karamellen

Rezeptinfos

60 bis 90 min
35 kcal
mittel

ZUTATEN für ca. 55 Stück

Zutaten

Portionsgröße: ZUTATEN für ca. 55 Stück

Zubereitung

  1. Den Zucker mit Traubenzucker, Ahornsirup und 50 ml Wasser in einem Topf verrühren, bei starker Hitze aufkochen und bei mittlerer Hitze ca. 8 Min. kochen lassen, bis die Mischung goldbraun ist. (Wer möchte, kann mit einem Zucker- oder Bratenthermometer die Temperatur messen; sie sollte ca. 115° betragen.)
  2. Inzwischen die Sahne in einem zweiten Topf erhitzen, die Butter darin schmelzen lassen. Eine rechteckige, flache Form (ca. 12 × 18 cm) mit Backpapier auslegen.
  3. Die Buttersahne unter die goldbraune Zuckermasse rühren und alles 30-35 Min. kochen lassen, bis eine goldbraune Karamellmasse entstanden ist (Temperatur: 120-125°), dabei gelegentlich umrühren. Das Lebkuchengewürz und die Orangenschale untermischen. Die Karamellmasse ca. 1,5 cm hoch in die Form füllen und fest werden lassen.
  4. Lebkuchen-Karamell auf Backpapier stürzen und das Papier abziehen. Den Karamell in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Halten sich luftdicht verschlossen an einem kühlen Ort mindestens 4 Wochen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login