Homepage Rezepte Muskattrüffel

Zutaten

Rezept Muskattrüffel

Kleine Trüffel voller Würze. In der Weihnachtszeit würzt man die Trüffel nicht mit Muskatnuss, sondern mit Zimt, Piment und Koriander. Duftet und schmeckt himmlisch!

Rezeptinfos

mehr als 90 min
95 kcal
leicht
Portionsgröße

Für ca. 35 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für ca. 35 Stück

Zubereitung

  1. Für die Ganache 100 g dunkle Kuvertüre und die Vollmilchkuvertüre hacken. Die Sahne aufkochen und die geriebene Muskatnuss einrühren, den Topf vom Herd nehmen. Die gehackte Kuvertüre dazugeben und unter Rühren schmelzen. Die Ganache in eine Schüssel füllen und mit Folie abgedeckt ca. 6 Std. an einem kühlen Ort fest werden lassen.
  2. Die Ganache und die Butter mit den Quirlen des Handrührgeräts separat luftig aufschlagen. Die Butter nach und nach unter die Ganache schlagen. In den Spritzbeutel füllen und 35 ca. 3 cm lange Streifen auf ein Backpapier spritzen. Ca. 2 Std. an einem kühlen Ort fest werden lassen.
  3. Zum Überziehen die übrige dunkle Kuvertüre hacken, schmelzen und auf 31 - 32° temperiereN. Das Kakaopulver in eine Schüssel sieben. Die Trüffel in einer Handfläche mit der Kuvertüre überziehen, im Kakao wälzen und auf Backpapier ca. 1 Std. fest werden lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)