Rezept Leichte Panna cotta mit Stachelbeerkompott

Eine fettarme Variante des heiß geliebten Sahne-Klassikers aus Italien. Lecker aufgepeppt mit frischen Stachelbeeren.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN FÜR 2 PORTIONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Das große GU-Kochbuch für Diabetiker
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 200 kcal

Zutaten

75 g
flüssiger Süßstoff

Zubereitung

  1. 1.

    Sahne, Milch und flüssigen Süßstoff nach Geschmack in einen Topf geben. Die halbe Vanilleschote längs aufschlitzen und das Mark herausschaben. Das Vanillemark und die Schotenhälfte zur Sahnemischung geben. Die Gelatine in reichlich kaltem Wasser einweichen.

  2. 2.

    Die Sahnemischung bei schwacher Hitze erhitzen und unter gelegentlichem Rühren einmal aufkochen. Den Topf von der Kochstelle nehmen, die Vanilleschote entfernen. Die Gelatine tropfnass in die heiße Mischung geben und darin auflösen. Die Panna-cotta-Masse in zwei kalt ausgespülte Förmchen, Tassen oder Gläser geben. Erst abkühlen lassen, dann zum Festwerden für 3-4 Std. in den Kühlschrank stellen.

  3. 3.

    Für das Kompott die Stachelbeeren waschen, Stielchen und Blütenansätze entfernen. Die Beeren je nach Größe halbieren, in einen Topf geben, Weißwein, Limettensaft und 1/4 TL Süßstoff zufügen. Die Stachelbeeren zugedeckt 5 Min. bei mittlerer Hitze garen, von der Kochstelle nehmen, abkühlen lassen. Den Estragon waschen, die Blättchen von den Stielen zupfen, grob hacken und unter das Kompott rühren.

  4. 4.

    Zum Servieren die Panna cotta aus den Förmchen auf Dessertteller stürzen – falls Gläser verwendet werden, die Panna cotta darin belassen. Das Kompott daneben bzw. darauf anrichten. Mit Limettenscheiben und nach Belieben Kräutern garnieren.

Küchengötter-Badge

Rezept-Tipp

Wenn du nicht immer den Italiener um die Ecke für ein leckeres Dessert besuchen möchtest, dann bereite die Panna Cotta doch einfach mal schnell selbst zu. Dabei hilft dir das Panna Cotta mit Himbeersauce Rezept aus dem GU Kochbuch "Schnell und edel". Der beliebte Klassiker der italienischen Küche ist nicht nur einfach und schnell zubereitet, sondern kann auch mit den verschiedensten Fruchtsaucen veredelt werden. 

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login