Rezept Milchreis-Quark-Creme mit Zwetschgenragout

Eine leckere Kreation für Milchreisfans.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN FÜR 2 PORTIONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Das große GU-Kochbuch für Diabetiker
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 360 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Die Vanilleschote längs aufschlitzen und das Mark herauskratzen. Milch, Vanillemark und -schote, Zitronenschale, flüssigen Süßstoff nach Geschmack und 1 Prise Salz in einen Topf geben und unter Rühren aufkochen.

  2. 2.

    Den Reis in die Milch rühren, einmal aufkochen lassen und offen bei schwacher Hitze unter häufigem Rühren in 20 Min. ausquellen lassen. Dann den Topf von der Kochstelle nehmen und den Reis abkühlen lassen. Vanilleschote und Zitronenschale entfernen.

  3. 3.

    Die Zwetschgen waschen, halbieren, entsteinen und in einen Topf geben. Die Zimtstange und 100 ml Wasser zugeben und aufkochen. Die Zwetschgen bei mittlerer Hitze 5 Min. garen, von der Kochstelle nehmen und abkühlen lassen.

  4. 4.

    Die Quarkzubereitung unter den Milchreis heben und mit flüssigem Süßstoff süß abschmecken. Die Sahne steif schlagen und vorsichtig unter den Reis ziehen. Vom Reis Nocken abstechen und auf Tellern anrichten.

  1. 5.

    Die Zwetschgen mit Süßstoff und Zwetschgengeist abschmecken und auf die Teller verteilen. Das Gericht leicht mit Puderzucker bestäuben und mit Minzeblättchen oder Zimt garnieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login